Xtreme Weather Tours Blog

MCS (Multiple chemical sensitivity) – ein Erfahrungsbericht

Öfters werde ich von Ärzten gefragt, auf welche Medikamente und Lebensmittel ich allergisch reagiere, wenn ich bei ihnen das erste Mal vorstellig werde und anlässlich dieser Konsultation eine Anamnese durchgeführt wird. Es wundert mich jedes Mal, dass keiner bisher gefragt hat: „Haben Sie eine Unverträglichkeit gegenüber chemischen Produkten?“ Natürlich weise ich im thematischen Zusammenhang mit […]


Eosinophile Kolitis – Wenn das „zweite Gehirn“ rebelliert

„Aber man geht doch nicht wegen jedem Wehwehchen zu Arzt!“. So klingen Verlautbarungen jener Menschen, denen wir alle sicher mindestens einmal im Leben schon begegnet sind, welche sich auch ohne Fachkenntnisse Urteile über Dinge anmassen, von denen sie keine Ahnung haben, oder jene, die schlicht kategorisch bagatellisieren, weil sie ihrer Weltsicht treu bleiben wollen, den […]


Dormicum – Ein Kurzhypnotikum

Die Schmerzen waren stark. Der Fuss stand rechtwinklig ab. Komplizierte, doppelte Fraktur des Sprunggelenks im rechten Fuss, nachdem ich die Treppe in den Keller am Wohnort hinuntergefallen war. Die Glasplatten zerbrochen, die eigentlich in mein Kellerabteil hätten gelangen sollen; ich lag in den Scherben und dachte nur: „Zum Glück habe ich mein Handy dabei!“ mit […]


Tinnitus – Einfach nicht hinhören?

Gemäss einer Statistik soll jeder vierte Deutsche einmal im Leben vorübergehend, oder dauerhaft von einem Tinnitus geplagt worden sein, wobei dieser lediglich bei deren 10% (also 4% der Bevölkerung) als chronisch eingestuft werden kann. Da es sich beim Tinnitus nicht um eine eigentliche Krankheit, sondern streng genommen um ein Symptom von verschiedenen pathogenen Ursachen, sowie […]


Superzelle vom 15.06.2019 (Forecast & Nowcast)

Je nachdem beginne ich bereits 3-4 Tage vor einem in Aussicht gestellten Ereignis mit dem groben Kartenstudium. In dieser Phase der Mittelfrist-Vorhersage erkenne ich in erster Linie einmal die Grundtendenzen von Entwicklungen, in denen ich potenzielle Schwerwetterereignisse approximativ durch die Synoptik erstmals etwas eingrenzen kann. Wo sind Hoch- und Tiefdruckgebiete, wie verändern sie sich und […]


Am Ufer des Greifensees – Trauerweiden

Es ist Ende Oktober. Bald ziehen Nebelschwaden über die Binnengewässer und Sumpfgebiete, wenn der November unmittelbar bevorsteht. Ich glaube Zugvögel gesehen zu haben, die sich auf die lange Reise in den Süden aufmachen, um der Kälte zu entfliehen. Sie kennen diesen „Winter-Blues“ nicht, von dem einige Menschen wie ich immer wieder eingeholt werden, wenn der […]


Atemberaubender Sonnenuntergang am 23.02.2019

Erklärender Text folgt……..          


HPC vom Balkon aus am 24.02.2019, quasi vor der Haustüre in Bauma!

Wikipedia Hole Punch Cloud        


Adrenalin: ein Sturmjäger im Thurgau

«Das Wasser kam richtiggehend geflogen. Ich sah und hörte, wie die Masten anderer Boote brachen», erzählt der 57-jährige Cyrill Steiger von einer Segelregatta auf dem Bodensee mit seinem Vater im Jahr 1971. Diese musste damals wegen Orkanwindböen abgebrochen werden. Glücklicherweise fanden sie in einer Bucht Schutz. Dies war im Leben von Cyrill Steiger einer dieser […]


Der Seerücken und die Drumlins – Gewitterlinie entlang des Bodensees am 19.05.2019

Auch an diesem Tag waren grossräumige, mesoscalige Prozesse über Mitteleuropa zu verzeichnen, wobei ein sog. „Hitzetief“ über Bayern das Geschehen dominierte. Dieser Fachbegriff verführt ein wenig zur Annahme, innerhalb dieses Tiefdruckgebietes herrschten extrem hohe Temperaturen (Hitze) im Vergleich zu den umliegenden Regionen. Diese Annahme ist grundsätzlich falsch, denn die vertikalen Temperaturgradienten aus den Druckzentren hinaus, […]


Kategorien

Letzte Beiträge

Archiv